Philosophie

Der Staub kann unter den Teppich gekehrt werden um ihn rein optisch erstmal zu beseitigen. Optisch ist er dann weg. Aber für die Dauer ist das keine Lösung, denn der Staubberg wird über die Jahre immer größer, bis zu dem Zeitpunkt bis der Köper es nicht mehr schafft, das Problem aus eigenen Kräften zu beseitigen. So entstehen Krankheiten. Diese finden ihren Ursprung weit weg von ihrer eigentlichen Entstehung. Daher ist es für die Allgemeinmedizin nicht immer leicht auf das grundlegende Problem zu schließen. Doch das Körpergewebe hat ein sehr feines Gedächtnis. Wenn wir es verstehen, ihm „zuzuhören“ kann es uns verraten, wo ihm am effektivsten geholfen werden kann. So lassen sich die Selbstheilungskräfte in unserem Körper wieder mobilisieren, ohne die eine Genesung nicht möglich ist.

Durch meine Arbeit als Heilpraktikerin sollen nicht alle durchlebten Krankheiten oder die damit verbundenen Erreger beseitigt werden. Mein Ziel ist primär Sie durch die Wegnahme der störenden Faktoren in ein  gesundes Gleichgewicht zu bringen. Denn sind Sie im Gleichgewicht, so fühlen Sie sich wohl! Eine Verbesserung Ihrer Lebensqualität und ihr Wohlbefinden sind meine Herausforderung und das Ziel meiner Arbeit!